AKTUELL ++++ AKTUELL ++++ AKTUELL ++++ AKTUELL ++++ AKTUELL

 

Bericht von der Mitgliederversammlung am 21.7.2020

 

Teamwechsel beim Kneipp-Verein

 

Ein Vierteljahrhundert war Ingeborg Pongratz Vorsitzende des Kneipp-Vereins Landshut. Bei der Jahreshauptversammlung am Dienstag, 21.7.2020 im Café Isartürl trat sie nicht mehr zur Neuwahl an. Sie kann die Führung guten Gewissens in die Hände ihrer bisherigen Stellvertreterin Sigrid Sikorski legen.

 

Lesen Sie hier den gesamten Pressebericht aus der Landshuter Zeitung.

Kneippen ist immaterielles Kulturerbe

Herzlich willkommen beim Kneipp-Verein Landshut e. V.

Kneippen - jetzt erst Recht!

 

Die Maßnahmen der vergangenen Wochen zum Schutz vor dem Coronavirus machen sich im Alltag bemerkbar. Für die meisten konstruieren sie sogar einen komplett neuen Alltag. Der Radius ist begrenzt – und die Möglichkeiten auch.

 

Denn um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern, soll sich das Leben derzeit überwiegend in den eigenen vier Wänden abspielen. Eine ungewohnte Situation, die man aber durchaus nutzen kann, um etwas für die Gesundheit zu tun.

 

Deshalb gibt der Kneipp-Bund regelmäßig Tipps, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand etwas für die Gesundheit tun kann. Die fünf Kneippschen Elemente bieten dazu wunderbare Möglichkeiten unter ganzheitlichem Gesundheitsaspekt: Also Güsse statt Gymnastikkurs und bewusste Alltags-Übungen statt Fitness-Studio! Bei den abwechslungsreichen Einheiten kann jeder die Intensität selbst bestimmen. Bei regelmäßiger Wiederholung ist der positive Effekt bald spürbar – für einen gesunden und aktiven Alltag!

 

Hier kommen Sie zur Seite des Kneipp Bundes mit zahlreichen Vidos und Tipps zu verschiedenen Kneipp-Anwendungen.

 

 

 

Kaltes Wasser - und noch viel mehr!
 
Die Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp gibt es seit 150 Jahren und sie ist immer noch absolut zeitgemäß: Ihr ganzheitlicher Heilansatz bietet viele Möglichkeiten für ein ausgewogenes Leben und der Vorbeugung von Krankheiten.

 

Dazu bietet Ihnen der Kneipp-Verein Landshut e.V. ein umfangreiches Programm!

 

Das Jahresmotto 2020 der bundesweiten Kneipp-Bewegung lautet:

 

"Im Einklang mit Körper, Geist und Seele".

 

Das Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp wurde stetig und auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse weiterentwickelt und umfasst heute fünf Elemente: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Hinter diesem ganzheitlichen Ansatz verbirgt sich die Erkenntnis, dass ein hoch wirksames Immunsystem, eine umfassende körperliche Fitness und eine überdurchschnittliche Stressresistenz die Selbstheilungskräfte anregt und die Widerstandsfähigkeit stärkt. Dies sind unverzichtbare Voraussetzungen für den Lebens- und Arbeitsstil unserer Zeit.

 

In diesem Sinne:

Nehmen Sie unser Angebot an und lernen Sie das vielfältige Präventionsprogramm des Kneipp-Vereins Landshut kennen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

Der Kneipp-Winkel hat wieder geöffnet. Aufgrund von Hygienevorschriften können nicht alle Einrichtungen genutzt werden. Bitte beachten Sie die Aushänge am Stadtbad und im Kneipp-Winkel.

 

Leider können die meisten unserer  Veranstaltungen bis auf weiteres nicht stattfinden. 

 

 

Jeweils unter Beachtung der geltenden Auflagen finden statt:

 

Dienstags um 10:30 Uhr: Fit mit dem Rad

Radltour in und um Landshut

Treffpunkt am Stadtbad

Anmeldung: Lotte Rankl, Tel. 66390

 

Ab Donnerstag, 1. Oktober (4 x) jeweils um 10 Uhr: Denken im Gehen - verknüpft

Gedächtnistraining mit Bewegung im Freien

Teilnehmerbeitrag: 30 €

Anmeldung: Monika Liebel, Tel. 2765376

 

 

Soweit möglich werden die ausgefallenen Veranstaltungen (im neuen Jahr) nachgeholt. Weitere Infos erhalten Sie zur gegebenen Zeit hier auf der Homepage und in der Landshuter Zeitung.

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Bitte Presseankündigungen in der LZ unter "Vereine" beachten.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kneipp-Verein Landshut e.V.