Kneippen ist immaterielles Kulturerbe

Herzlich willkommen beim Kneipp-Verein Landshut e. V.

 

Besuch der Kneippiade in Bad Wörishofen

 

 

Der Kneipp-Verein Landshut besuchte unter der Leitung seiner ersten Vorsitzenden Sigrid Sikorski mit 13 Personen von 23. - 25.Juli die gelungene die Kneippiade mit einem vielseitigen Programm zu den fünf Säulen gemäß der Lehre von Sebastian Kneipp. Das Angebot reichte von Themen-Wanderungen, Fahrradtouren, Lesungen, Konzerten, Vorträgen, einem Kneipp-Aktionsnachmittag bis hin zu einem bayerischen Abschlussfrühschoppen.

 

Während der Kneippiade kam es zu einem netten Zusammentreffen mit dem bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek, der sich als gebürtiger Landshuter, früherer Bürgermeister von Bad Wörishofen und ehemaliger Präsident des Kneipp-Bundes e.V. nach dem Wohlergehen des Landshuter  Kneipp-Vereins erkundigte.

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kaltes Wasser - und noch viel mehr!
 
Die Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp gibt es seit 150 Jahren und sie ist immer noch absolut zeitgemäß: Ihr ganzheitlicher Heilansatz bietet viele Möglichkeiten für ein ausgewogenes Leben und der Vorbeugung von Krankheiten.

 

Dazu bietet Ihnen der Kneipp-Verein Landshut e.V. jedes Jahr ein umfangreiches Programm.

 

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen des

 

200. Geburtstag von Sebastian Kneipp.

 

Das Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp wurde stetig und auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse weiterentwickelt und umfasst heute fünf Elemente: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Hinter diesem ganzheitlichen Ansatz verbirgt sich die Erkenntnis, dass ein hoch wirksames Immunsystem, eine umfassende körperliche Fitness und eine überdurchschnittliche Stressresistenz die Selbstheilungskräfte anregt und die Widerstandsfähigkeit stärkt. Dies sind unverzichtbare Voraussetzungen für den Lebens- und Arbeitsstil unserer Zeit.

 

In diesem Sinne:

Nehmen Sie unser Angebot an und lernen Sie das vielfältige Präventionsprogramm des Kneipp-Vereins Landshut kennen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

29.8.-4.9.: Radlwoche für Senioren mit E-Bike

Ausgangspunkt ist Bad Wörishofen, die Kneipp-Stadt zum 200. Geburtstag von Pfarrer Sebastian Kneipp. Sternfahrten im Allgäu.

Anmeldung und Information bei Ingeborg Pongratz, Tel. 61622

 

Freitag, 3.9. um 17 Uhr Waldbad

im Klosterholz mit der Wald- und Erlebnispädagogin Silke Pech

Kosten: € 20 für Mitglieder, € 25 für Gäste

Anmeldung: Silke Pech, Tel. 08709/3518

 

ab Montag, 20.9.  16:30 h - 18 h Fit-Mix

für Anfänger und Fortgeschrittene (Bewegungskurs)

mit Helmut Fischer

vier Montage: 20.9./27.9./4.10./11.10.

in der Turnhalle der Nikolaschule, Nikolastr. 2

Kosten: 5 € / Termin

Anmeldung: Helmut Fischer, Tel. 08762/2228

 

ab Dienstag 28.9., 19:00 h - 20:30 h Meditationskurs

mit Uta Spitzenberger-Räbiger

vier Dienstage: 28.9./5.10./12.10./19.10.

im Pfarrsaal im Kath. Pfarrheim St. Pius, St.-Pius-Platz 2

Kosten: 8 € / Termin für Mitglieder, 10 € / Termin für Gäste+

Ameldung: Uta-Spitzenberger-Räbiger, Tel. 08784/666

 

 

-> Bitte Presseankündigungen in der LZ unter "Vereine" beachten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kneipp-Verein Landshut e.V.